hilfe

Unsere besten Konditionen für die Baufinanzierung unterstellen eine Höhe der Finanzierung von 200.000 € bei einem nachhaltigen Verkehrswert von mindestens 400.000,00 €.

Weiterhin gelten diese Zinsen für den Kauf eines eigen genutzten 1-2 – Familienhauses.

Bitte beachten Sie, dass viele Banken und Versicherungen keine Kaufpreisfinanzierungen mehr begleiten wollen. Bei unseren Bestkonditionen handelt es sich um den besten Anbieter für ein Baudarlehen bis ca. 50 % des Beleihungswerteswertes an dem genannten Tag. Es kann vorkommen, dass der Bankpartner mit den Bestkonditionen keine weitergehenden Beleihungsausläufe begleitet oder bestimmte Lagen des Objektes ausschließt. Bei unten stehenden Aufschlägen handelt es sich um die jeweils niedrigsten und höchsten Aufschläge für einen bestimmten Beleihungsauslauf und bezieht sich auf den Zinssatz eines Partners. Ebenso kann es bei einzelnen Partnern nach Prüfung des Objektes und der Bonität zu Zinsaufschlägen, aufgrund der Ergebnisse des internen Scorings, kommen. Eine individuelle Berechnung des günstigsten Zinses erhalten Sie in unserer Beratung.


Zinsaufschläge:
Mindesthöhe der Baufinanzierung 25.000 €
Aufschlag für Baufinanzierung unter 150.000 € : 0,10 % – 0,35 %
Aufschlag für Baufinanzierung unter 50.000 € : auf Anfrage

Aufschlag Beleihungsauslauf bis 80 % : 0,09 % bis 0,40 %
Aufschlag Beleihungsauslauf bis 100 % : 0,20 % bis 0,65 %
Aufschlag Beleihungsauslauf bis Kaufpreisfinanzierung : 0,35 % bis 1,0%
Aufschlag Beleihungsauslauf über Kaufpreisfinanzierung : auf Anfrage


Selbständige/Freiberufler:
Aufgrund des erhöhten Aufwandes bei der Prüfung der Bonität erheben unsere Banken für die Prüfung teilweise einen Aufschlag im Zins. Diesen können wir Ihnen gerne auf Anfrage mitteilen.

Kapitalanleger:
Die Konditionen für Kapitalanleger sind bankenspezifisch. Bitte fragen Sie uns nach den jeweils gültigen Aufschlägen.

Sondertilgung:
gegen eine Aufschlag im Zins von 0,06 % bis 0,12 % möglich

Teilauszahlungen (z. B.: beim Hausbau):
auf Anfrage

Zins- und Tilgungszahlung:
monatlich

Tilgungsverrechnung:
sofort

Bereitstellungszinsen:
0,20 % bis 0,25 % p. M., ab dem 3. Monat nach Darlehenszusage. Eine Verlängerung ist gegen einen Zinssaufschlag möglich

Bearbeitungsgebühren:
grundsätzlich keine

Für Holzhäuser, Erbbaurechte, Stellung von Zusatzsicherheiten, u. s. w., gelten besondere Bedingungen

Einzelne Bankpartner erheben eine Schätzgebühr oder lassen ab einer bestimmten Höhe der Baufinanzierung ein Wertgutachten anfertigen. Selbstverständlich informieren wir Sei bei Angebotserstellung über die Vertragsdetails.

Konditionenübersicht und Baugeld-Vergleich

Hier gelangen Sie zu der Konditionenübersicht oder zu unserem Baugeld-Vergleich. (Formular)